Jugendforum SAB

Das Jugendforum der SAB setzt sich aus Jugendlichen der Gemeinden des Labels „Jugendfreundliche Bergdörfer“ zusammen. Als politisch unabhängige Plattform und rechtlich nicht selbständiges Organ berät das Jugendforum die SAB über die Anliegen der Jugendlichen. Das Jugendforum formuliert zu diesem Zweck Empfehlungen zu Handen der SAB, welche die Interessensvertretung der Berggebiete und der ländlichen Räume auf nationaler Ebene wahrnimmt. Ausführliche Informationen über die Richtlinien Jugendforum können Sie dem beiliegenden Dokument entnehmen.

 

Die wichtigsten Tätigkeiten sind:

  • Vergabe des Labels „Jugendfreundliche Bergdörfer“
  • Reporting aus und Controlling der Label-Gemeinden
  • Diskussion der Ergebnisse der jährlichen Thementage „Meine Zukunft in den Bergen“ und darauf basierend Ausarbeitung von Massnahmen, um diese Anliegen durchzusetzen
  • Publikation von Beiträgen in den Medien und in der Fachpresse in Zusammenarbeit mit dem Pressedienst der SAB
  • Betrieb und Unterhalt eines Internet-Auftrittes mit den wichtigsten Informationen über das Jugendforum (v.a. Berichte von Best-practice-Beispielen, Neuigkeiten über das Jugendforum oder das Label allgemein)
  • Zusammenarbeit mit schweizerischen und internationalen Organisationen mit ähnlicher Zielsetzung
  • Bei Bedarf kann das Jugendforum regionale Arbeitsgruppen einsetzen, sich regional organisieren oder regionale Zusammenkünfte durchführen

 

Die Mitglieder des Jugendforums sind:

  • Moreno Donato (Lumnezia GR) (Vorsitzender)
  • Sabrina Cabalzar (Lumnezia GR)
  • Natascha Passeraub (Gampel-Bratsch VS)
  • Marco Schnyder (Gampel-Bratsch VS)
  • Nadja Messmer (Safiental GR)
  • Martin Gander (Safiental GR)
  • Karin Tanner (Flühli-Sörenberg LU)
  • Kimberly Maag (Flühli-Sörenberg LU)

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes