Lumnezia (GR)

Die Gemeinde Lumnezia zeichnet sich durch ihr grosses Engagement im Schulwesen aus. Das Thema „Jugendliche in den Berggebieten“ ist fester Bestandteil des Geographieunterrichts in der Oberstufe, wodurch Jugendliche für den eigenen und andere Lebensräume sensibilisiert werden. Zusätzlich sind Workshops in Planung, an denen die Anliegen der Jugendlichen ermittelt werden, um sie den Gemeindevertretern und dem SAB-Jugendforum weiterzuleiten. Die Gemeinde hat sich zum Erhalt der Dorfschule verpflichtet, solange genügend SchülerInnen diese besuchen. Gleichzeitig setzt sie sich mit der Herausforderung von rückläufigen Schülerzahlen auseinander.

Der Austausch zwischen der Schule, dem Gewerbe und der Politik hat ebenfalls Vorbildcharakter. Einerseits verbessern sich die Jobaussichten der Jugendlichen in der Gemeinde und andererseits wird dadurch das einheimische Gewerbe gestützt.

Trotz der teilweise schlechten Auslastung des ÖV-Netzes setzt sich die Gemeinde für die Aufrechterhaltung wichtiger Querverbindungen ein, die insbesondere auch die Kinder und die Jugendlichen nutzen. Der Gemeindeverband bietet in der Wintersaison einen Busservice an, der den Jugendlichen den Ausgang in nahe Zentren ermöglicht.

Gemeinde Lumnezia

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes