2022-09-15_jugend.gr_Bildungstag

Jugendfreundliche Bergdörfer zu Gast in Chur

Eine Delegation des Jugendforums hat am diesjährigen Bildungstag Graubünden vom 15. September in Chur teilgenommen. Mit einer kurzen Präsentation und einem Workshop hat sie dem Publikum das Label der jugendfreundlichen Bergdörfer vorgestellt. Die Partizipation von Kindern und Jugendlichen stand thematisch im Fokus.

Titelbild Tagungsband Jugend

Tagungsband: Bleiben oder gehen?

Am 26. August 2022 fand in Andermatt die Fachtagung der SAB zum Thema „Bleiben oder gehen: Zukunftsperspektiven für die Jugend im Berggebiet“ statt. Der Tagungsband ist nun downloadbar.

Fachtagung_Podiumsdiskussion

Fachtagung der SAB in Andermatt: Die Jugend im Fokus

Im Anschluss an die Generalversammlung der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) fand in Andermatt eine eintägige Fachtagung zum Thema Jugend im Berggebiet statt. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie die Lebensbedingungen der jungen Generation in den Berggemeinden verbessert und somit der Abwanderung entgegengewirkt werden kann. Den beiden Gemeinden Val de Bagnes (VS) und Tujetsch […]

Jugendliche_Labeluebergabe Andermatt

Tujetsch wird als jugendfreundliches Bergdorf ausgezeichnet

Zum Abschluss der Generalversammlung der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) in Andermatt, durften die beiden Gemeinden Tujetsch (GR) und Val de Bagnes (VS) das Label «Jugendfreundliche Bergdörfer» entgegennehmen. In Tujetsch wird der Jugend bereits jetzt ein wichtiger Platz eingeräumt. Viele neue Projekte, die die Lebensqualität der Jugendlichen und jungen Familien in der Gemeinde verbessern […]

Fussball_Albinen

Tolles stimmungsvolles Fussballtournier des Jugendvereins Albinen

Der Jugendverein Albinen unter der Leitung von Präsidentin Céline Mathieu stellte am Samstag auf dem Sportplatz „Lorschelet“ ein tolles, stimmungsvolles Fussballturnier auf die Beine – das erste wieder seit langem. 8 illustre, gut aufgestellte Teams von Berg und Tal – Frauen, Männer und Mixed –  lieferten sich spannende Spiele. Alle hatten ihren Spass am sportlichen […]

Lumnezia_Steuergruppe

Partizipationsprojekt in Lumnezia – Update

Die Steuergruppe Jugendpartizipation der Gemeinde Lumnezia war anfangs Jahr aktiv. Die Wünsche der Kinder unter 16 Jahren wurde mittels Umfrage und Workshops in der Schule Anfangs Schuljahr gesammelt. Für die Jugendlichen zwischen 16 und 25 Jahren wurde im März eine Umfrage aufgeschaltet, wo auch sie ihre Anliegen einbringen konnten. An einem Infoabend wurden die Jugendlichen […]

Titelbild ST 250 jugendf Bergdoerfer

Broschüre: Erfolgsrezepte für jugendfreundliche Bergdörfer

Wie können Bergdörfer ihre Attraktivität für Jugendliche steigern? Welche gute Erfahrungen und Tipps gibt es? Die Jugendlichen des Jugendforums der SAB haben dazu einen Bericht erstellt mit guten Beispielen aus verschiedenen Gemeinden und mit Handlungsempfehlungen für die Praxis. Broschüre Link

IMG_20211016_115925

Anerkennung für Albinen’s Jugendfreundlichkeit

Im festlichen Rahmen des «Hännumärt» vom 16. Oktober 2021 überreichte die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) der Gemeinde Albinen das Label «Jugendfreundliches Bergdorf». Im Programm der Label-Übergabe war auch eine offene Diskussionsrunde mit Jugendlichen der Region Leuk, organisiert durch die Jugendarbeitsstelle Leuk. Über die Auszeichnung des Dorfs Albinen hatte das Jugendforum der SAB im […]

IMG_20210825_152448

Die SAB zeichnet Unterschächen als «Jugendfreundliches Bergdorf» aus

Am 25. August 2021 besuchte eine Delegation der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) die Urner Gemeinde Unterschächen, um ihr das Label «Jugendfreundliches Bergdorf» zu überreichen. Mit dabei waren Vertreter des Jugendforums der SAB. Die Gemeinde Unterschächen hatte sich dank ihren Anstrengungen zu Gunsten der Jugend und jungen Familien für das Label qualifiziert. Die Übergabe […]

1

Ein Jugendparlament für das Val Poschiavo

Inspiriert von der Gemeinde Safiental –  ebenfalls ein „Jugendfreundliches Bergdorf“ – hat auch die Gemeinde Poschiavo entschieden, ein Jugendparlament zu lancieren. Zumindest für den Beginn sieht das Projekt vor, dass das Parlament aus den Schülern der dritten Klasse der Oberstufe, also den letzten Jahren der Schulpflicht, besteht. Um das Parlament zu bilden, hatten wir, die […]

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes